Donnerstag, 30. Juni 2022

Lesefreuden um vier - das war's.

 (c) Stadtteilbibliothek Rödelheim
Das Team Lesefreuden vom Frankfurter Bürgerinstitut hat sich mit einem wunderbaren literarischen Quiz leider aus der Kooperation mit dem Quartiersmanagement Rödelheim-West und der Stadtteilbibliothek Rödelheim verabschiedet. 

Seit 2010 haben die Referent*innen in der Reihe „Lesefreuden um vier“ die Rödelheimer Senior*innen  mit ihren kurzweiligen, immer interessanten Vorträgen bestens unterhalten und erfreut.

FES: Mobile Elektro-Kleingeräte-Sammlung



... gilt nicht für Waschmaschinen...

Die FES hat einen neuen Service und kommt nun in die Stadtteile  um Elektrokleingeräte ab zu holen und fachgerecht zu entsorgen.

Ähnlich wie beim Schadstoffmobil werden zu festen Terminen die Elektrogeräte direkt vor Ort zur Entsorgung eingesammelt. Die Standplätze des Sammelmobils sind identisch mit denen des Schadstoffmobils. 

Angenommen werden ausschließlich Elektrokleingeräte (z. B. Föhn, Toaster, Smartphone, elektrische Zahnbürste). Selbstverständlich können  defekten Geräte auch weiterhin auf den Wertstoffhöfen sowie Kleinmüllplätzen im Rahmen des Kofferraumservices kostenfrei abgegeben werden.

Nächster Termin in Rödelheim:     Mittwoch, 6. Juli

14.00 - 14.45 Uhr     Rödelheim Nord   - Guerickestr. 10, Parkplatz (Toom-Baumarkt)

Freitag, 24. Juni 2022

Auf den Markt gehen und Musik hören: „Rödelheimer Marktmusik“ startet im Juli

das Foto ist nicht von 2022
Jeweils mittwochs lädt der Wochenmarkt auf dem Arthur-Stern-Platz  in Rödelheim von 8-18 Uhr mit frischen Angeboten zum Einkaufen ein. Ab Mittwoch, 6. Juli 2022, gibt es dort von 16-18 Uhr  neben Obst, Gemüse oder Käse   ein weiteres Angebot:   Die „Rödelheimer Marktmusik“ k . Zum Auftakt spielt Enzo auf dem Arthur-Stern-Platz.. Der Künstler ist im Stadtteil bekannt, er engagiert sich  bei der Rödelheimer Musiknacht und spielte auch bei „Musik gegen Corona“ vor   den Seniorenheimen in Rödelheim.

Auf dem Wochenmarkt  wird Enzo mit seinem vielfältigen, internationale Repertoire, das seinen Höhepunkt in italienischen Liedern wie »Azzuro«, »Marina«, »Quando, Quando« und »Volare« findet“, für mediterrane Stimmung auf dem Rödelheimer Markt sorgen. Anfang August folgt die zweite Rödelheimer Marktmusik, das neue kulturelle Angebot gibt es jeweils am ersten Mittwoch im Monat von 16-18 Uhr auf dem auf dem Arthur-Stern-Platz.

Möglich wird die „Rödelheimer Marktmusik“ durch Idee und Koordination des Quartiersmanagement Rödelheim-West der Diakonie Frankfurt und Offenbach im „Frankfurter Programm - Aktive Nachbarschaft mit  freundlicher Unterstützung der Hafen- und Marktbetriebe. Termin: Mittwoch, 6. Juli, 16-18 Uhr, Ort: Arthur-Stern-Platz

 

Strandgymnastik am Blauen Steg geht im September weiter

Bewegungsangebot für alle, sonntags um 11 Uhr am Ende der Marquardstraße

Wie schon im vergangenen Jahr gibt es die „Strandgymnastik“ am Niddastrand direkt am Blauen Steg (Ende der Marquardstraße). 

Eingeladen dazu sind  alle – ob trainiert oder untrainiert, Alt oder Jung, neu nach  Rödelheim gezogen oder hier geboren, ob in Alltagskleidung oder  Trainingssachen.

Zur Teilnahme an der Nidda-Strandgymnastik ist keine Anmeldung nötig, alle die mitmachen wollen, sind herzlich eingeladen. Eine besondere Ausstattung oder eine Gymnastikmatte ist nicht erforderlich, auch Spaziergänger*innen können spontan mitmachen.

Der schwungvolle Fitness-Mix, sonntagmorgens von 11- 12 Uhr am Blauen Steg, wird unter Anleitung von qualifizierten Trainerinnen angeboten. 

26.06.    Heike                   Fitness Mix

Das Angebot entwickelten das Brückenfestkomitee und das Quartiersmanagement Rödelheim-West des Diakonischen Werkes für Frankfurt und Offenbach. Die Finanzierung übernimmt die Stadt Frankfurt mit dem „Frankfurter Programm-Aktive Nachbarschaft“.

Donnerstag, 23. Juni 2022

Film am 24.6.2022

Quartiersmanagement Rödelheim-West und Ortsbeirat 7 laden zum Film ein

Eigentlich sollte die Veranstaltung schon im  März stattgefunden haben. Leider war dies nicht möglich. 

Jetzt gibt es einen zweiten Versuch:  

am Freitag, 24.6. wird um 18:30 Uhr im Gemeindesaal der Evangelischen Cyriakusgemeinde, Alexanderstraße 37, ein Dokumentarfilm über Frauen in Parlamenten gezeigt.  

Der Titel darf aus Lizenzgründen nicht genannt werden. 

„Der Film erzählt die Geschichte der Frauen in der Bonner Republik, die sich ihre Beteiligung an den demokratischen Entscheidungsprozessen wie echte Pionierinnen erkämpfen mussten. Politikerinnen von damals kommen heute zu Wort. Ihre Erinnerungen sind zugleich komisch und bitter, absurd und bisweilen erschreckend aktuell.“

Mit der Veranstaltung aus Anlass des Internationalen Frauentages soll das politische Engagement der Frauen in den Parlamenten und anderen Gremien Aufmerksamkeit und Ermutigung erfahren, wohl wissend, dass der Weg zur Gleichberechtigung von Frau und Mann, die das Grundgesetz festlegt, noch nicht zu Ende ist.

Die Veranstaltung basiert auf einer Kooperation zwischen dem Quartiersmanagement Rödelheim-West der Diakonie Frankfurt und Offenbach und dem Ortsbeirat 7 mit Unterstützung der Evangelischen Cyriakusgemeinde.

Mittwoch, 22. Juni 2022

Platz da – für alle

Kundgebung für einen Quartiersplatz für alle in Alt Rödelheim

Nachdem über 700 Rödelheimer Bürgerinnen und Bürger die Forderung nach einer baldigen Gestaltung des Platzes in Alt-Rödelheim unterschrieben haben, soll mit einer Kundgebung der Stadt deutlich gemacht werden, dass die Bürgerinnen und Bürger ihre Vorstellungen und Wünsche für den Platz berücksichtigt wissen wollen.

Die Kundgebung findet statt am Freitag, 1. Juli 2022, 16 bis 19 Uhr in Alt Rödelheim

Es sprechen Vertreter der Unterschrifteninitiative, der Ortsvorsteher Johannes Lauterwald, Heiko Lüßmann für die Initiative Stadtteilerkundung/Stolpersteine, der über die Bedeutung von Alt Rödelheim für das Leben der jüdischen  Mitbürger spricht; angefragt ist auch ein Beitrag zum Thema „Stadtplanung und demokratische Beteiligung“. Außerdem gibt es Musik von der Gruppe Tongärtner sowie dem Rote-Stern-Chor. Für Getränke ist ebenfalls gesorgt.  


Samstag, 11. Juni 2022

Am 2. Juli gibt es in Rödelheim eine "Sommerstraße"

so siehts in Alt-Rödelheim natürlich nicht mehr aus.

 mehr Infos dazu gibt es hier.

Freitag, 10. Juni 2022

…gemeinsam unterwegs... ins Deutsche Romantik Museum

Quartiersmanagement Rödelheim-West lädt Senior:innen und andere Kulturinteressierte am Dienstag, 28. Juni  zu einer Führung ins  Romantik Museum ein

Das Romantik-Museum präsentiert einzigartige Originale. „Es ist weltweit das erste Museum, das sich der Epoche der Romantik als Ganzes widmet. Auch Goethe wird dabei in ein neues Lichte gerückt“. Die Führung zu den „Highlights“ des Museums gibt einen Überblick.

Der Ausflug in der Veranstaltungsreihe „…gemeinsam unterwegs…“ des Quartiersmanagements Rödelheim-West des Diakonischen Werkes für Frankfurt und Offenbach startet am Dienstag, 28.6. 2022, um 13 Uhr am Bahnhof Rödelheim, S-Bahn Gleis 2.   Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung bei Ilse Karge, Telefon 78 11 29, unbedingt erforderlich. Es entstehen außer den Fahrtkosten, die alle Teilnehmenden selbst tragen, keine Kosten.

 

Montag, 6. Juni 2022

Rödelheimer Runde: Die Wahrheit nach der Wahl

 

Rödelheimer Runde: 
Die Wahrheit nach der Wahl.

Wohin steuert die Ampel?

Podiumsdiskussion mit 
Armand Zorn (SPD), 
Dr. Thorsten Lieb (FDP), 
Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn (Grüne),
Axel Kaufmann (CDU) und
Janine Wissler (Die Linke). 

Moderation: Stephan Hebel (Frankfurter Rundschau)

Freitag, 10. Juni 2022, 19 Uhr
Vereinsringhaus Rödelheim

Gospelkonzert

Nachholtermin für abgesagtes Konzert 

Gospelkonzert: Die Rödelheimer Neuner heben musikalisch ab

99 Jahre Rödelheimer Neuner – Evergreen, Schlager, Shanties, Frankfurter Lieder und natürlich Gospels gestalten eine lange musikalische Reise, die im nächsten Jahr im 100-jährigen Bestehen mündet.

Am 19. Juni 2022 können sich begeisterte Zuhörer:innen auf ein traditionelles Gospelkonzert freuen, zu dem die Cyriakusgemeinde zusammen mit den 9ern herzlich einlädt. Das Konzert beginnt um 17.00 Uhr im Gemeindesaal der Cyriakusgemeinde, Alexanderstr. 37. Neben traditionellem Gospel-Chorgesang werden auch Solisten das Publikum begeistern.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Im Anschluss an das Konzert dürfen sich Sänger und Publikum auf anregende Gespräche bei einem Glas Sekt freuen.